Weitere Informationen

Typische Fragen (FAQ)

 

Technische Daten

LokSound XL V3.0 M4 - Großer Sound für große Loks

Mit dem LokSound XL V3.0 M4 erfüllen wir den Wunsch vieler Kunden, einen Großspurdecoder anzubieten, der zu den populären mfx®-Zentralen kompatibel ist. Wie alle anderen ESU Decoder spricht auch der „Neue“ das M4 Protokoll, welches in Verbindung mit entsprechenden Zentralen 100% mfx® kompatible Funktionen bietet.

Der LokSound XL V3.0 M4 ist für die großen Loks der Spuren G und I gedacht. Mit seiner Größe von nur 51 x 40mm kann er problemlos in alle Fahrzeuge der genannten Spurweite eingebaut werden. Wir liefern eine Version mit Schraubanschlussklemmen und eine Version mit Stiftleisten, um entsprechend ausgerüstete Loks (u.a. von Märklin®, Kiss® und KM-1® damit auszustatten). Der gewünschte Sound kann mit dem LokProgrammer jederzeit aufgespielt werden.

Betriebsarten

Der Multiprotokolldecoder LokSound XL V3.0 M4 beherrscht neben Motorola® auch das M4 Protokoll. Sie können ihn mit allen Märklin® Zentralen wie 6020®, 6021® oder Delta® oder auf analogen Wechselstromanlagen einsetzen. Die Decoder beherrschen die Adressen 01 – 255 und bleiben auf der Märklin®-Bremsstrecke korrekt stehen. In Verbindung mit einer mfx® Zentrale wie der central station® (alle Varianten) aber auch ESU ECoS wird sich der Decoder automatisch anmelden.

Motorsteuerung

Mit der leistungsstarke Endstufe (3,0A Dauerstrom) können sogar Modelle mit zwei Motoren angetrieben werden. Alle bekannten Gleichstrom- und Glockenankermotoren (z.B. Mabuchi®, Bühler®, Faulhaber® oder Maxon®) sind einsetzbar. Die Lastregelung mit 32 kHz Hochfrequenzregelung garantiert einen seidenweichen, absolut leisen Motorlauf und lässt Ihre Loks superlangsam auf der Anlage kriechen. Ein 10-Bit A/D-Wandler macht es möglich. Mit Dynamic Drive Control (DDC) begrenzen Sie den Einfluss der Lastregelung und können im Bahnhofs- und Weichenbereich feinfühlig regeln, während auf der (schnellen) Streckenfahrt die Lok bei Bergauffahrt vorbildgetreu langsamer wird.

Sound

Der LokSound XL V3.0 M4 nimmt bis zu 130 Sekunden Geräuschdaten in seinem 16 Mbit Flashbaustein auf. Diese werden über einen polyphonen Vierkanalsound an die 1,5 Watt leistende Hochleistungsbrückenendstufe geleitet. Zusammen mit den für XL Decoder angebotenen Lautsprechern können sich Ihre Loks in Zukunft richtig hören lassen!

Analogbetrieb

Der LokSound XL V3.0 M4 läuft (dann allerdings ohne Soundfunktion) auch auf analogen Wechselstromanlagen. Sogar die Anfahr- und Höchstgeschwindigkeit kann begrenzt werden.

Funktionen

Da es in großen Loks erfahrungsgemäß viel zu schalten gibt, haben wir sechs  Funktionsausgänge eingebaut. Jeder Ausgang lässt sich individuell mit einer Funktion belegen: Neben Blinklicht, Blitzer und Wechselblinker steht eine Feuerbüchsensimulation ebenso zur Verfügung wie Marslight oder Gyra light für US-Modelle. Alle Funktionsausgänge lassen sich individuell dimmen. Jeder Funktionsausgang kann zudem auf jede beliebige Funktionstaste zwischen F0 und F15 gelegt werden.

Einstellen

Alle Parameter des LokSound XL V3.0 M4 können mit den systems Zentralen komfortabel verändert werden – direkt während des Fahrens, ohne die Lok öffnen oder auf ein „Programmiergleis“ stellen zu müssen: Möglich macht es die eingebaute, echte bidirektionale Kommunikation zwischen systems-Zentrale und Decoder. Für Eigentümer einer 6020®, 6021®, oder Delta Zentrale beherrscht der LokSound XL V3.0 M4 Decoder die bewährte, einfach beherrschbare Einstell-Prozedur für die wichtigsten Funktionen.

Alternativ kann man mit dem LokProgrammer den Decoder komfortabel am Bildschirm einstellen.

Schutz

Alle Funktionsausgänge und der Motoranschluss sind gegen Überlastung und Kurzschluss geschützt. Wir möchten, dass Sie möglichst lange Freude an Ihrem LokSound XL V3.0 M4 Decoder haben.

Zukunft eingebaut

LokSound  Decoder sind firmwareupdatefähig. Die interne Software des Decoders kann bei Bedarf durch neue Versionen ersetzt werden. Dazu benötigen Sie nur den ESU LokProgrammer und einen PC.

Geräuschvielfalt

Auch für den LokSound XL V30.0 M4 können Sie sich kostenlos aus dem umfangreichen ESU-Archiv bedienen. Auf unserer Homepage stellen wir über 100 Sounds bereit, die Sie downloaden und auf den Decoder laden können.