Aktuelles

ECoS Firmware 4.2.0 veröffentlicht

09.05.2017

Ab sofort ist die neue Firmware Version 4.2.0 für die ECoS 50200 / 50210 sowie die älteren Geräte ECoS 50000 und CS1 "Reloaded" zum Download verfügbar. Mit dieser Software können nunmehr bis zu 31 Funktionen mit dem M4-Datenformat gesteuert werden. Bisher waren nur maximal 16 Funktionen möglich. Somit können ab sofort mit allen geannnten ESU Zentralen auch die neuesten Märklin(R) Loks ohne Einschränkungen gesteuert werden. Außerdem können künftig mehr als 10 Loks in eine Mehrfachtraktion aufgenommen werden. Dies ist insbesondere für Personenwagen wichtig, die mit digitalen Innenraumbeleuchtungen ausgerüstet im Zugverband gefahren werden sollen.
Das von ESU für Bachmann entwickelte Dynamis Ultima System kann mit dieser Firmware ein Update auf Version 1.8. erhalten, so dass damit bis zu 40 Loks gesteuert werden können.