Digitale Steuerung - Geräte und Komponenten

Sobald der Wunsch besteht, mehrere Lokomotiven auf einem Stromkreis fahren zu lassen, werden Sie zur digitalen Mehrzugsteuerung greifen. Eine digitale Steuerung bietet darüber hinaus den Vorteil, dass Sie die Funktionen jeder Lok individuell aufrufen können. Gerade in Verbindung mit unseren LokSound Decodern kann so ein realistischer Eisenbahn-Betrieb ermöglicht werden.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Produkte zur Mehrzugsteuerung vorstellen. 

  • ECoS 50210 Zentrale

    Die neue ECoS ist die modernste Multiprotokollzentrale aus dem Hause ESU. Vollausgestattet mit farbigem Touchdisplay, zwei motorischen Reglern und 4A Ausgangsleistung bleiben keine Wünsche offen.

  • Mobile Control II - Die neue Freiheit

    Das Mobile Control II ist unser Android-basierender drahtloser Funkhandregler für Ihre ECoS. Endlich können Sie sich frei um Ihre Anlage bewegen und Loks steuern oder Weichen und Fahrstraßen schalten.

  • ECoSDetector Rückmeldemodule

    Sie suchen Gleisbesetztmelder oder zuverlässige Rückmeldemodule für Ihre ECoS Zentrale? Oder möchten Sie gar ein externes Gleisbildstellpult bauen und an Ihre Zentrale anschließen? Dann sind unsere ECoSDetector Module genau richtig für Sie!

  • ECoSlink Terminal

    Sie möchten mehr Geräte an Ihren ECoSlink Bus anschließen, als Ihre ECoS oder Central Station Buchsen hat? Dann brauchen Sie ein ECoSlink Terminal!

  • L.Net converter - Der Integrator

    Mit dem ESU L.Net Converter bieten wir nun erstmals die Möglichkeit, Handregler der Firmen Uhlenbrock® oder Digitrax® direkt mit der ECoS oder Central Station 60212 „Reloaded“ verbinden zu können.

  • ECoSBoost - Pure Energie

    Der ECoSBoost ist die ideale Ergänzung Ihrer ECoS oder Central Station®, wenn Sie eine höhere Ausgangsleistung benötigen. ECoSBoost kann je nach verwendeter Zentrale DCC, Motorola®, Selectrix® und mfx® ausgeben. RailCom® und mfx-Rückmeldung sind eingebaut.